Das SOLA ist ein christliches Zeltlager. Deshalb möchten wir kurz zusammenfassen, an was wir als Mitarbeiter und Leitung glauben. Zwar kommen wir aus verschiedenen Konfessionen und Denominationen des Christentums, doch sind wir uns in zentralen Fragen der christlichen Lehre einig.

Wir bekennen uns zum Apostolischen Glaubensbekenntnis:

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde,
und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn:
Empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben.
Hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel!
E
r sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

Außerdem vertreten wir die  vier “allein (durch)…”-Grundsätze:

Sola gratia:
Allein durch Gottes Gnade wird der glaubende Mensch errettet.

Sola fide:
Allein durch den Glauben an den stellvertretenden Tod Jesu wird der Mensch gerechtfertigt.

Sola scriptura:
Allein die Bibel ist als Gottes Wort die Grundlage des christlichen Glaubens. Wir bekennen uns zur Inspiration und Autorität der Heiligen Schrift und halten an ihrer inneren Einheit fest.

Solus Christus:
Allein durch Jesus wird man gerettet. Nur durch Jesus’ stellvertretenden Tod am Kreuz kann der Mensch Zugang zu Gott und Vergebung erlangen.

  • Christlichen Jugendlichen wollen wir einen Rahmen bieten, damit sie im Glauben wachsen können.
  • Gemeindefernen oder andersgläubigen Jugendlichen möchten wir den christlichen Glauben und dessen Weltanschauung vorstellen. Außerdem möchten wir ihre Fragen zum Christentum beantworten sowie ihnen Rede und Antwort über unseren persönlichen Glauben stehen.

Zum SOLA ist jeder Jugendliche herzlich eingeladen – ungeachtet seiner Religion, seines Glaubens oder seiner Weltanschauung!